Aliases editieren von Debian Linux

Durch | 2. Januar 2015

In diesem kurzen Artikel beschreiben wir die Aufgabe der /etc/aliases sowie das richtige Konfigurieren derer.
Die /etc/aliases enthält die (Mai-)Adressen der System- Benutzer. Um System- Relevante Mails, z.B. den Cron Log zu erhalten sollte diese entsprechend angepasst werden.

Wir öffnen die aliases dafür per nano

nano /etc/aliases

Der Inhalt sollte folgendermaßen angepasst werden

# /etc/aliases
mailer-daemon: postmaster
postmaster: root
nobody: root
hostmaster: root
usenet: root
news: root
webmaster: root
www: root
ftp: root
abuse: root
noc: root
security: root
clamav: root
root: [email protected]

Wir speichern sie mit STRG+X ab.
Jetzt muss die Änderung noch aktiviert werden

newaliases

und fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.